Volle Autobahnen und eine Hitzewelle kommen  am Wochenende auf viele Autofahrer zu (Symbolfoto).
  • Volle Autobahnen und eine Hitzewelle kommen  am Wochenende auf viele Autofahrer zu (Symbolfoto).
  • Foto: picture alliance/dpa/Bodo Marks

Volle Autobahn und Hitzewelle: Kilometerlange Staus auf A1 und A7 in Hamburg

Die Befürchtungen sind wahr geworden: Am Wochenende müssen sich Hamburgs Autofahrer nicht nur mit einer Hitzewelle, sondern auch mit vollen Autobahnen herumschlagen. Insbesondere auf der A7 wird der stockende Verkehr zur Geduldsprobe. 

Das Verkehrsaufkommen ist auf der A7 zwischen Schnelsen-Nord und dem Elbtunnel besonders hoch: Hier herrschte nach Angaben der Hamburger Verkehrsleitzentrale gegen 15 Uhr ein Stau von 14 Kilometern Länge – und das bei knapp 30 Grad Außentemperatur. Auch in der Gegenrichtung sieht es nicht viel besser aus: Zwischen Hausbruch und Stellingen meldete die Zentrale zehn Kilometer stockenden Verkehr. 

Hamburg: Kilometerlange Staus auf der Autobahn A7 

Auch auf der A1 standen Autofahrer zwischen dem Autobahnkreuz Hamburg-Ost und Billstedt bis zum Mittag im Stau: Richtung Süden erreichte der Stau eine Länge von vier Kilometern. Die Lage hätte sich inzwischen aber wieder beruhigt, so die Sprecherin der Verkehrsleitzentrale.

Das könnte Sie auch interessieren: Hitzewelle im Norden: Regeln und Verbote beim Grillen: Hier ist es besonders streng

Geduld müssen Autofahrer derzeit auch auf der A1 am Maschener Kreuz haben:  Da zwischen Hittfeld und Horster Dreieck eine Brücke erneuert wird, wird der Verkehr über das Maschener Kreuz umgeleitet. Die Vollsperrung gilt seit Samstagfrüh um 5 Uhr bis Montagfrüh. (mhö)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp