x
x
x
Der Velorouten-Ausbau in Hamburg geht nur langsam voran. Hier: Die Veloroute 2 an der Alster.
  • Der Velorouten-Ausbau in Hamburg geht nur langsam voran. Hier: Die Veloroute 2 an der Alster.
  • Foto: dpa

paidVerschoben, verdrängt, vergessen: Hamburgs quälend langsamer Velorouten-Ausbau

Es ist ein Mega-Projekt, das in den 90er Jahren angeschoben wurde – und 2023 noch lange nicht fertig ist: Das Hamburger Velorouten-Netz. Ist es einmal soweit, sollen 14 Radpisten die City mit den äußeren Stadtteilen verbinden und so zur Auto-Alternative werden. Seit über 20 Jahren ist das Vorhaben durch verschiedene Senate gerutscht, wurde zwischenzeitlich sogar mal ganz eingestampft. Warum werden die Velorouten immer wieder hinten angestellt? Wann wird das Netz endlich fertig? Der Hamburger Fahrradclub fordert ein radikales Umdenken in der Verkehrspolitik – es müsse eben auch mal weh tun.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp