x
x
x
OTTO-Versandtüte-von-traceless_2022
  • In diesen Tüten aus Gras und Bio-Plastik verschickt Versandhändler Otto jetzt Kleidung.
  • Foto: Otto

paidVerrückt! Diese Biotüten von Otto dürfen nicht in den Biomüll

Kompostierbare Tüten aus Graspapier und Getreide-Abfällen – ganz ohne Kunststoff. Damit will der Otto-Konzern jetzt einen Teil seiner Bestellungen aus dem Online-Shop verschicken. Entwickelt wurde das Tüten-Material von „Traceless“, einem Hamburger Start-up, das gerade den Deutschen Gründerpreis bekommen hat. Doch die Sache hat einen Haken: Die Tüten dürfen in Hamburg auf keinen Fall in den Biomüll geworfen werden. Kompostierbar – aber nicht in die Biotonne? Was soll das?


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp