• Der Anhänger musste von einem Feuerwehr-Kran zurück auf die Fahrbahn gehoben werden. 
  • Foto: Blaulicht-News.de

Verkehrschaos in Hamburg: Lkw verliert Auflieger in Kurve

Schwerer Unfall in Hamburg: Auf der Veddel ist es am Montagmittag zu einem Lkw-Unfall gekommen, bei dem der Wagen seinen Anhänger verlor. Wegen der Bergungsarbeiten staute sich der Verkehr erheblich.

An der Kreuzung Tunnelstraße im Hamburger Hafen löste sich der Anhänger eines Lkw und kam von der Fahrbahn ab. „Der Sattelauflieger hat sich in einer Kurve vom Lkw getrennt“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Hamburg.

Um den Anhänger zu bergen, musste die Feuerwehr einen Kran zu Hilfe nehmen. Die Arbeiten der Feuerwehr dauerten nach Angaben eines Sprechers etwa dreieinhalb Stunden.

Ursachen sind noch unklar

Lesen Sie auch: Auf dem Weg zum Einsatz: Acht Feuerwehrleute verunglücken bei Autobahn-Crash

Warum der Laster seinen Anhänger beim Linksabbiegen verloren hat, ist bisher noch unklar. Derzeit werde das Fahrzeug auf technische Mängel geprüft, sagte eine Sprecherin der Polizei. Der Einsatz dauere noch an, der Verkehr in dem Bereich habe sich aber wieder beruhigt.

Laut Feuerwehr wurde bei dem Unfall niemand verletzt. (hb)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp