Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: picture alliance/dpa

Verkehrs-Chaos steht bevor: Bauarbeiten von „Hamburg Wasser“ legen wichtige Straße lahm

Winterhude –

Die Bewohner im Stadtteil Winterhude müssen sich auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen: Durch Bauarbeiten von „Hamburg Wasser“ wird die Gertigstraße im Zeitraum vom 23. bis zum 27. März voll gesperrt sein. 

Zur Sicherstellung der Trinkwasserversorgung wird „Hamburg Wasser“ die Armaturen des Trinkwassernetzes und eine Hausanschlussleitung in der Gertigstraße erneuern, heißt es in einer Pressemitteilung von „Hamburg Wasser“.

Winterhude: Straße für mehrere Tage komplett gesperrt

Dadurch werde die Straße in dem Zeitraum im Bereich Barmbeker Straße und Knickweg komplett gesperrt. Fußgänger würden an der Baustelle vorbeigeführt werden, doch für die Autos gibt es in dem Zeitraum kein Durchkommen. Erhebliche Verkehrsbehinderungen sind vorprogrammiert. 

Video: Fleisch aus der Flasche 

Nach Informationen der Pressemitteilung werden die Anwohner über die zeitweise Unterbrechung des Trinkwassers durch einen Aushang informiert. 

Das könnte Sie auch interessieren: Halber Liter Wasser bringt Mann in den Knast

Zudem teilt das Unternehmen mit, dass es während der Arbeiten zu Verfärbungen im Wasser kommen kann. Die Gründe dafür seien Eisen- und Kalkablagerungen, die sich lösen könnten. Die Trübungen seien gesundheitlich jedoch unbedenklich. (maw)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp