x
x
x
Im „Blattwerk – deine vegetarische Mensa“ soll es an der Uni Hamburg künftig nur vegetarische und vegane Gerichte geben. (Symbolbild)
  • Im „Blattwerk – deine vegetarische Mensa“ soll es an der Uni Hamburg künftig nur vegetarische und vegane Gerichte geben. (Symbolbild)
  • Foto: imago images

Vegan oder vegetarisch: Uni Hamburg hat jetzt eine spezielle Mensa

An der Universität Hamburg geht die erste rein vegetarisch-vegane Mensa an den Start. Vom kommenden Montag an gebe es im „Blattwerk – deine vegetarische Mensa“ auf dem Campus Von-Melle-Park (Rotherbaum) täglich drei Gerichte, mindestens eines davon vegan, teilte das Studierendenwerk am Donnerstag mit. 

Zudem werden Salat- und Gemüsebars, eine vegane Suppe, vegetarische und vegane Desserts sowie vegetarische und vegane Snacks angeboten. „Selbstproduzierte, frisch zubereitete Pasta zweimal pro Woche rundet das neue Angebot ab,“ hieß es.

Hamburg: Erste vegetarisch-vegane Mensa an der Uni

Zur Eröffnung am Montag (11.30 Uhr) wird auch Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank (Grüne) erwartet. Der Ausbau des vegetarisch-veganen Angebots sei ein wesentlicher Baustein des Nachhaltigkeitskonzepts des Studierendenwerks, hieß es. 

Das könnte Sie auch interessieren: Er ist Veganer: „Joker“ Joaquin Phoenix kriegt Preis und fährt dann ins Schlachthaus

Auch in seinen übrigen 13 Mensen, 22 Cafés und Café-Shops, zwei Pizzerien und am Campus Food Truck mit insgesamt täglich bis zu 20.000 Gästen baue das Studierendwerk den Anteil vegetarischer oder veganer Gerichte aus und wolle so zum Klimaschutz sowie zu einer gesunden Ernährung der Studierenden und Hochschulangehörigen beitragen. (dpa/se)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp