Das Auto blieb am Seitenrand auf dem Dach liegen.
  • Das Auto blieb am Seitenrand auf dem Dach liegen.
  • Foto: JOTO

Unfall in Harburg: Fahrzeug rast gegen Bordstein und überschlägt sich

Harburg –

Unfall in Harburg: Samstagnacht hat es gegen 0.30 Uhr einen Unfall im Bereich der Auffahrt zur Bundesstraße 75 am Großmoordamm gegeben. Ein junger Mann überschlug sich mit seinem Fahrzeug und blieb im Grünstreifen liegen. 

Nach Informationen des Polizei-Lagedienstes raste der BMW mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf die Auffahrt zur B75 in Richtung Zentrum. Dabei unterschätzte der Fahrer ersten Vermutungen zufolge die Geschwindigkeit und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. 

Das könnte Sie auch interessieren: Mann prallt gegen Baum – Lebensgefahr

Das Fahrzeug knallte daraufhin gegen den Bordstein, überschlug sich und landete im Grünstreifen. Glücklicherweise blieben beide Insassen unverletzt. 

Unfall in Hamburg: Insassen konnten aus Fahrzeug kriechen

Sie konnten offenbar noch selbstständig aus dem Fahrzeug kriechen, das auf dem Dach lag. Der Fahrer machte offenbar freiwillig einen Alkoholtest, der negativ ausfiel. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Der Unfallbereich war zeitweise gesperrt. (maw) 

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp