• (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Unfall in Hamburg: Radler stürzt auf Straße und wird von Taxi erfasst

Hausbruch –

Schwerer Unfall auf der B73 in Hamburg-Hausbruch: Am Dienstagmorgen ist dort ein Radfahrer (54) auf die Straße gestürzt und von einem Taxi erfasst worden. Laut Angaben der Polizei besteht akute Lebensgefahr.

So soll der 54-Jährige die Cuxhavener Straße in Richtung stadtauswärts entlang geradelt sein, als er „aus unbekannten Gründen plötzlich nach links vom Radweg abkam und stürzte“. Der Taxifahrer, ein 74-Jähriger, hätte laut Polizei eine Kollision nicht verhindern können.

Hamburg: Radler stürzt und wird von Taxi erfasst – Lebensgefahr

„Der Fahrradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert und stationär aufgenommen“, teilte eine Polizeisprecherin mit. „Es besteht Lebensgefahr.“

Das könnte Sie auch interessierenBeim Abbiegen: Mercedes-Fahrer überfährt Fußgänger

Die B73 musste während der Landung und beim Start des Helikopters komplett gesperrt werden. Der Verkehrsunfalldienst Süd (VD4) hat Ermittlungen aufgenommen. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp