Der Wagen schleuderte am Airbus Werk in einen Graben
  • Der Wagen schleuderte am Airbus Werk in einen Graben
  • Foto: BlaulichtNews

Unfall am Airbus-Werk: Führerschein-Neuling schrottet Auto vom Kollegen

Finkenwerder –

Ein Autounfall in Finkenwerder hielt am Freitagnachmittag Rettungskräfte der Feuerwehr und der Polizei in Atem. Direkt neben dem Airbus-Gelände schleuderte ein Pkw in einen Graben. Der Fahrer wurde leicht verletzt. 

Wie die Polizei bestätigte, geschah der Unfall gegen 16.35 Uhr. Das Auto sei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Graben geschleudert. Als die alarmierten Rettungskräfte eintrafen, hatte sich der Fahrer (21) schon selbst befreit. Er war leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen in die Klinik transportiert werden.

In Hamburg: Führerschein-Neuling schrottet Auto vom Kollegen

Ersten Informationen zufolge ist der 21-Jährige Führerschein-Neuling. Das Auto, an dem erheblicher Schaden entstand, soll einem Arbeitskollegen gehören. Der Neßdeich war für die Dauer der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Unglück kommen konnte.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp