Mit neuem Job und neuer Wohnung in Dangast geht es für Naddel wieder bergauf.
  • Mit neuem Job und neuer Wohnung in Dangast geht es für Naddel wieder bergauf.
  • Foto: picture alliance / Felix Hörhage

Umzug an die Küste: Putzen statt Party: Naddel packt über ihr neues Leben aus

Dangast –

Geht es nach vielen privaten Rückschlägen jetzt endlich wieder bergauf für Nadja Abd El Farrag? Für Naddel hat sich kurz vorm Jahreswechsel einiges verändert: Sie ließ Hamburg hinter sich und zog an die Nordsee. Neue Wohnung, neuer Job – die 54-Jährige scheint endlich ihr Glück an der Küste gefunden zu haben.

In einem Bericht für RTL-Nord, den Naddel auf ihrer Facebook-Seite teilte, erzählt die Ex von Dieter Bohlen, wie es ihr mit ihrem neuen Leben geht. Ein Neuanfang im idyllischen Nordseebad Dangast (Landkreis Friesland): „Jetzt oder nie. Weil jünger werden wir alle nicht. Die Chance muss ich jetzt nutzen“, sagt die ehemalige Malle-Sängerin.

Knapp vier Jahre hat Naddel in einem Hotel in Hamburg gewohnt, keine leichte Zeit: „Ich hatte nie meine Ruhe! Man wurde immer extrem viel beobachtet“, klagt sie. Damit ist jetzt Schluss. In ihrer Maisonette-Wohnung im beschaulichen Kurort am Jadebusen hat Nadja Abd El Farrag nun wieder mehr Zeit für sich.

Lesen Sie hier: „Ich trinke keinen Alkohol“: Naddel rechnet mit ehemaligen Freunden ab

Geglückter Neustart für Naddel: Neue Wohnung, neuer Job

Stolz zeigt Naddel ihre neues Heim: Ein gemütlicher Wohnbereich, genug Platz im Obergeschoss, Terrasse und sogar ein kleiner Garten. Eine kleine Ruhe-Oase für sie und gleichzeitig genug Platz zum Herumtollen für Hündin Lilly. „Was will man mehr!“ Naddel ist offenbar sehr zufrieden mit ihrem neuen Zuhause.

Eine Freundin aus Oldenburg hat ihr bei der Wohnungssuche geholfen – und ihr auch einen Job besorgt. Höchste Zeit, nachdem sich die 54-Jährige mit Gelegenheitsjobs über Wasser hielt und im Sommer ab und zu auf Malle sang. „Ich habe immer Jobs gehabt, die eben nur eine kurze Zeit anhielten, und ich habe die letzten drei Monate nichts verdient. Jetzt ist das Budget allmählich am Ende“, erzählt Naddel.

Das könnte Sie auch interessieren: Naddel verliert Job auf Malle – und ist endlich glücklich

Naddels neuer Job als Hausdame: Ihr Chef glaubt an sie

Jetzt ist Abd El Farrag Hausdame in einem Ferienhauskomplex, kümmert sich um das Housekeeping und kontrolliert die fertigen Zimmer. Manchmal packt Naddel auch selbst mit an und putzt in den Ferienwohnungen.

„Hoffentlich klappt das alles, wie ich mir das jetzt so vorstelle. Ich habe eine Wohnung, ich habe einen Job und hoffentlich sind die auch mit mir zufrieden“, sagt Naddel.

Und bis jetzt sieht es gut aus: Ihr Chef Markus Kattenbaum glaubt an sie. Und sie hat nur vier Wochen Probezeit. „Das wird was. Sie wird sich hier wohlfühlen“, ist er sich sicher. Nadja Abd El Farrag bestätigt: „Also die Chemie stimmt. Das ist ja auch sehr wichtig.“

Video: Nadja Abd El Farrag bekommt schlechte Rente

Zukunftspläne: Wird Dangast ihr dauerhaftes Zuhause?

Das Housekeeping ist nicht Naddels einziger Job, auch in einem Kosmetikstudio will sie in Zukunft arbeiten. Step by Step will sie mehr dazu lernen, erstmal arbeitet sie aber am Empfang. „Wir haben das getestet und sind super zufrieden. Sie ist einfach liebenswürdig, freundlich, natürlich“, sagt Chefin Caroline Höhne.

In Dangast will Naddel wieder auf die Beine kommen. Der Neuanfang am Meer scheint geglückt. Auch die Alkoholeskapaden scheinen der Vergangenheit anzugehören. Seit 15 Monaten habe sie jetzt keinen Tröpfchen Alkohol mehr getrunken, erzählt sie. Es geht bergauf – und Naddel könnte sich sogar vorstellen, in Dangast alt zu werden.

Fans wünschen Nadja Abd El Farrag viel Glück für ihren Neustart

Naddels Fans freuen sich über die positiven Nachrichten und wünschen ihr alles Gute für den Neustart im neuen Heim: „Wow, das hört sich doch alles sehr gut an! Man merkt Dir auch Deine Freude und Zuversicht an, das ist doch das Wichtigste für die Zukunft! Klasse, also weiterhin alles Gute, Nadja!“, schreibt ein Fan.

„Du bist toll – Niedersachsen ist toll – eine neue Perspektive im Leben ist toll!! Ich wünsche Dir gaaaanz viel Glück und Spaß – in Deinem neuen Zuhause!“, kommentiert jemand anderes. (mew)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp