x
x
x
  • Turbojugend: Musik, Alkohol, Liebe (Archivbild)
  • Foto: picture alliance

paidTurbojugend auf dem Hamburger Kiez: Kutten, nackte Popos und Dosenbier

Einmal im Jahr überschwemmen sie den Kiez. Die hemmungslos feiernden Jeanskutten-Träger mit den knallroten Lippen, geschminkten Augen und Matrosenmützen. Ein auf Außenstehende zuweilen seltsam anmutendes Völkchen. Das fand auch Christian Zuckmayer (55). „Ich habe die bei den ,Weltturbojugendtagen‘ immer argwöhnisch betrachtet. Als Zaungast denkt man, dass sie ein ganz schönes Rad abhaben.“ Insbesondere, das Präsentieren der nackten Hinterteile. Heute trägt der Kiezianer selber Kutte und ist stolzes Mitglied der Turbojugend St. Pauli. Das Chapter, mit dem vor 26 Jahren alles begann.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp