x
x
x
Graue Wölfe
  • Das Werbeplakat für die rechtsextremistische „Kulturveranstaltung“ am kommenden Sonntag. Die beiden abgebildeten nationalistischen Musiker werden auftreten.
  • Foto: hfr

paidTürkische Faschisten treffen sich mitten in Hamburg – Verfassungsschutz alarmiert

Wenn sie einander sehen, zeigen Sie den Wolfsgruß: Am ausgestreckten rechten Arm ist dann die Hand zu einem Wolfskopf geformt. Daher der Name: Graue Wölfe. Es handelt sich um türkische Faschisten. Sie hetzen gegen Christen, Kurden und Juden, fordern ein türkisches Großreich. Am kommenden Sonntag treffen sie sich in Wilhelmsburg. Getarnt ist die Zusammenkunft als harmlose Kulturveranstaltung. Doch es steckt mehr dahinter. Viel mehr. Auch der Verfassungsschutz ist alarmiert.

Schauplatz ist das „Class Hotel“ an der Schlinckstraße, in dem sonst meist türkische Hochzeiten stattfinden. Es ist nicht das erste Mal, dass Inhaber Veli Can seine Räume an türkische Rechtsextremisten vermietet. Das war schon einmal 2018 so, als dort eine ganz ähnliche Veranstaltung stattfand. Damals gab es einen großen Polizeieinsatz...



Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp