Leonel The Taste
  • Leonel macht in Hamburg derzeit eine Ausbildung zum Koch.
  • Foto: SAT.1/Jens Hartmann

Hamburger will sich bei TV-Show die Gastro-Krone erkochen

Er will unbedingt gewinnen: Der Hamburger Koch-Azubi Leonel (27) stellt in der 9. Staffel der Show „The Taste“ sein Können unter Beweis. Mit seinem Löffel will der gebürtige Kubaner die Spitzenköche Alexander Herrmann (50), Frank Rosin (55), Tim Raue (47) und Neuzugang Alexander Kumptner (38) überzeugen – und sich damit einen Platz in einem der vier Teams sichern.

Der 27-Jährige macht aktuell seine Kochausbildung in der „Hanse Lounge“ über den Alsterarkaden in der Hamburger Innenstadt. „Ich bin total glücklich und möchte auch keinen anderen Job mehr“, so der gebürtige Kubaner. Seine Leidenschaft fürs Kochen hat ihn nun zu „The Taste“ gebracht. „Mich reizt die Show sehr: Man kocht mit Köchen zusammen, die auf dem höchsten Niveau sind.“

TV-Show „The Taste“: Hamburger will Frank Rosin und Co. überzeugen

Die Küche von Leonel ist von verschiedenen Ländern geprägt, in denen er mal gelebt hat. „Ich liebe die kubanische Küche und mag die Kombination aus verschiedenen Geschmäckern. Ich wohne aktuell in Hamburg, habe auch in Madrid und Miami gelebt. Diese vier komplett unterschiedlichen Länder versuche ich immer in meine Gerichte einzubringen“, erklärt er. In der kubanischen Küche arbeite er gerne viel mit Fisch, Limetten und Koriander. Deshalb will er auf seinem Genuss-Löffel Ceviche, ein peruanisches Fischgericht, in kubanischem Stil präsentieren.

Leonel The Taste
Der Hamburger Leonel tritt am 1. September bei der Kochshow „The Taste“ an.

In der Fernsehshow „The Taste“ treten die besten Hobby- und Profiköche Deutschlands gegeneinander an. Auf den Gewinner warten am Ende 50.000 Euro sowie ein eigenes Kochbuch. Was Leonel mit dem Geld anstellen würde, weiß er schon ganz genau. „Das Erste, was ich machen würde: Meiner Oma ein Ticket nach Deutschland kaufen. Danach würde ich mich für die Kinder auf Kuba engagieren, indem ich selbst viel helfe und unterstütze.“ Wenn dann noch Geld übrig wäre, würde er damit gern den Traum von seinem eigenen Lokal erfüllen.

Das könnte Sie auch interessieren: Model-Show: Hamburger Teilnehmer: Zu schwul fürs polnische Fernsehen?

Dafür muss er aber erstmal die Star-Köche überzeugen und einen Platz in einem der vier Teams ergattern. Ob er das schafft, können die Zuschauer am Mittwoch, 1. September um 20.15 Uhr auf Sat.1 mitverfolgen. (mhö)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp