x
x
x
Polizeieinsatz vor Supermarkt
  • Tatort Grandkuhlenweg: Direkt vor dem Warenhaus steht der Geldtransporter.
  • Foto: Thomas Hirschbiegel

paidGeldbote im Kugelhagel: „Sheriffstern” rettet Hamburger das Leben

Vor 40 Jahren trugen Geldboten der Firma Brink’s Schenker dunkelblaue „US-Pilotenjacken“ mit einem Brustabzeichen aus Metall. Rainer M. war damals dort angestellt und fand sein Outfit und speziell den „Sheriff-Stern“ irgendwie albern. Das änderte sich am 23. Juni 1984. Da rettete das „Shield“ dem 22-Jährigen bei einem Überfall das Leben. Die Spur der Fahnder führte ins Hamburger Rotlicht-Milieu.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp