x
x
x
Leichenfund-Auto wird mit dem Schlepper geholt
  • Am 31. Mai 1982 lässt die Mordkommission den Audi 80 mit der Leiche Heinz Dieter Försters im Kofferraum an der Balduinstraße abschleppen.
  • Foto: Hirschbiegel

paidDer „Wucherer von St. Pauli“ lag tot in seinem Kofferraum

Heinz Dieter Förster war in den 80er Jahren als „Wucherer von St. Pauli“ auf dem Kiez wohlbekannt. Und der Mann machte seinem Namen alle Ehre, verlangte für seine „Darlehen“ gern mal 100 Prozent Zinsen im Jahr. Am 31. Mai 1982 entdeckte seine Verlobte Inge seine Leiche. Der Tote lag eingerollt in einem Teppich im Kofferraum eines Audi 80 an der Balduinstraße unweit der Hafenstraßen-Häuser. Das Mitleid mit dem Kredithai hielt sich sehr in Grenzen.

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar