Würdigten sich keines Blickes im Gericht: Volker (l.) und Holger L.
Würdigten sich keines Blickes im Gericht: Volker (l.) und Holger L.
  • Würdigten sich keines Blickes vor Gericht: Volker (l.) und Holger L.
  • Foto: Conti-Press

paidMord-Brüder: Wie ein wirrer Traum von Afrika ein Juwelier-Ehepaar das Leben kostete

Die Brüder Volker (27) und Holger L. (29) träumten von einer Reise nach Afrika ohne Wiederkehr, wollten dort als Großwildjäger arbeiten. Am 29.März 1968 mussten für diesen wirren „Traum“ zwei Menschen sterben. Die Brüder erschossen in Barmbek ein Juwelier-Ehepaar und raubten Bargeld und Goldschmuck für die Reisekasse.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp