2dfc8bc06e395ee704f49be19593bde5_polizisten-am-einsatzort-langenhorn-markt
  • Foto: Blaulicht-News.de

Streit in HVV-Bus eskaliert: Erst Schläge, dann Pfefferspray – schwangere Frau verletzt

Drei Schläger, sechs Verletzte – darunter eine schwangere Frau: Am Samstagmittag hat es in Langenhorn in einem Bus eine heftige Auseinandersetzung gegeben. 

Wie die Polizei der MOPO bestätigte, gerieten offenbar drei Personen aus bislang ungeklärter Ursache in der Buslinie 24 aneinander. Im Laufe der Auseinandersetzung schlugen sie aufeinander ein, einer zückte sogar Pfefferspray. 

Hamburg: Pfefferspray im Bus versprüht – Schwangere verletzt

Das Reizgas erwischte drei weitere Menschen, die ebenfalls im Bus waren – darunter eine Schwangere, die anschließend zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht wurde. 

Das könnte Sie auch interessieren: Das ändert sich zum Fahrplanwechsel in wenigen Wochen

Alarmierte Polizisten stellten schließlich die Schläger und stellten das Pfefferspray sicher. Die Ermittlungen laufen.

Der Bus wurde außer Betrieb genommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp