x
x
x
Am Sonntag findet in Hamburg der Iron Man statt – es wird zu zahlreichen Straßensperrungen im gesamten Stadtgebiet kommen. (Archivbild)
  • Am Sonntag findet in Hamburg der Iron Man statt – es wird zu zahlreichen Straßensperrungen im gesamten Stadtgebiet kommen. (Archivbild)
  • Foto: picture alliance/dpa/Georg Wendt

Viele Sperrungen am Wochenende: Polizei warnt vor Verkehrschaos in Hamburg

Demo, Lauf und Ironman: Am Wochenende ist in Hamburg jede Menge los. Aufgrund der zahlreichen Straßensperrungen warnt die Polizei vor einem Verkehrschaos – und empfiehlt, die S- und U-Bahnen zu nutzen und die betroffenen Bereiche weiträumig zu umfahren.

Die erste große Veranstaltung findet am Freitag von 14 Uhr bis 18.15 Uhr statt: Zu der Demo unter dem Motto „Fridays for Future: Klimastreik zur EU-Wahl!“ wird mit bis zu 15.000 Teilnehmern gerechnet.

Klima-Demo am Freitag in Hamburg: Das ist die Route

Nach einer Anfangskundgebung an der Kreuzung Glacischaussee / Feldstraße / Holstenglacis wird der Aufzug über den Sievekingplatz, den Stephansplatz, den Valentinskamp, den Johannes-Brahms-Platz, den Holstenwall, den Millerntorplatz und die Glacischaussee gehen. Die Schlusskundgebung soll wieder am Startpunkt der Demo stattfinden.


MOPO
WochenMOPO 30. Mai 2024

Die neue WochenMOPO – jetzt jeden Freitag am Kiosk!
Diese Woche u.a. mit diesen Themen:
– Hamburgs neues Highlight: Erster Besuch auf dem fertigen Dach des „Grünen Bunkers“
– „So schlimm war es noch nie“: Wie die Politik der Verdrängung das Elend nach St. Georg bringt
– Jung, reich, rechts? Warum ausgerechnet die Sylter Champagner-Elite Neonazi-Parolen grölte und was das mit der Insel macht
– 20 Seiten Sport: HSV-Sportdirektor Claus Costa im exklusiven MOPO-Interview über die Transferpläne des Vereins
– 28 Seiten Plan7: Die besten Tipps für jeden Tag


Laut Polizei sei mit vorübergehenden Straßensperrungen während der Demo zu rechnen. Die Glacischaussee soll schon ab 6 Uhr gesperrt werden.

Lauf am Samstag in der HafenCity

Am Samstag gehen zahlreiche Läufer an den Start des „HafenCity Run“. Von 8 Uhr bis 18 Uhr wird es Sperrungen im Bereich Überseeallee, Hongkongstraße, Tokiostraße, Großer Grasbrook und Strandkai geben.

Ironman in Hamburg am Sonntag: Viele Sperrungen in der ganzen Stadt

Schwimmen, laufen, radfahren: Am Sonntag findet der Ironman in Hamburg statt! Vor allem in der City, aber auch im westlichen und südöstlichen Stadtgebiet wird es zu umfangreichen Einschränkungen kommen. Die ersten Sperrungen beginnen schon am Freitag ab 10 Uhr im Bereich Ballindamm.

Die Startzone befindet sich auf dem Jungfernstieg, der Zieleinlauf erfolgt auf dem Rathausmarkt. Außerdem ist die Achse Lombardsbrücke, Glockengießerwall und Wallringtunnel bis zum Deichtorplatz gesperrt. Für die Radfahrstrecke erfolgen Straßensperrungen im Westen (bis in Höhe der Corinthstraße in Othmarschen) sowie im Südosten (bis Zollenspieker-Hauptdeich in Kirchwerder).

Das könnte Sie auch interessieren: Mann springt auf Intercity auf und fährt draußen mit – bei Tempo 140!

Unter der Telefonnummer (040) 4286 56565 gibt es am Sonntag von 6 bis 16 Uhr Infos zum Verkehr. Der HVV erteilt unter der Nummer (040) 19449 Auskunft. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp