x
x
x
Regenschirme vor der Elbphilharmonie
  • Windiges Schauerwetter ist im Anmarsch auf Hamburg
  • Foto: dpa | Marcus Brandt

Starkregen, Sturm, Gewitter: Jetzt wird das Wetter richtig ungemütlich

Nicht wenige Hamburger haben die Winterjacke wieder aus dem Schrank geholt. Sturmböen und Regen sorgen für ungemütliches Wetter in ganz Norddeutschland. Bis zum Wochenende bleibt es ein Wechsel aus Sonne, Wolken und Schauern.

Der Dienstag wird ungemütlich im Norden: Tiefs über der Ostsee, Dänemark und Südnorwegen führen feucht-kühle Luft über die Nordsee nach Norddeutschland. Es werden Sturm, hohe Regenmengen und Gewitter erwartet, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mitteilte. Die Temperaturen liegen tagsüber bei um 15 Grad.

Das könnte Sie auch interessieren: Milliarden Kosten, nur sechs Jahre in Betrieb: Hier verschwindet das Kraftwerk Moorburg

Am Mittwoch bleibt es dem Wetterbericht zufolge wechselhaft, aber mit mehr Sonne neben den Regenschauern. Die Temperaturen bewegen sich dann zwischen 13 und 17 Grad. Bis zum Wochenende soll das so weitergehen: ein Wechsel aus Wind, Wolken und Regen und gelegentlich ein bisschen Sonne. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp