x
x
x
Der Café-Betrieb im Stavenhagenhaus in Groß Borstel musste nach nur fünf Wochen wieder schließen.
  • Der Café-Betrieb im Stavenhagenhaus in Groß Borstel steht endgültig vor dem Aus.
  • Foto: Patrick Sun

paidHamburger Café vor dem Aus: Wirtin stinksauer – „das lasse ich nicht mit mir machen!“

Einen Treffpunkt in ihrem Stadtteil zu haben – das war jahrelang der Wunsch vieler Groß Borsteler. Im Februar eröffnete dann das langerwartete Kulturcafé im Stavenhagenhaus in der Frustbergstraße – musste aber bereits Anfang März aufgrund einer Nachbarschaftsklage wieder schließen. Seitdem war es still geworden, im Hintergrund liefen viele Gespräche. Jetzt gibt es eine bittere Nachricht, die Gastronomin Alexandra Lübeck fassungslos macht. Was ist genau passiert?


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp