73be748876346ef594ae484cf691339c_eine-schneise-der-verwuestung-der-audi-an-der-hausfassade
  • Foto: Marius Roeer

Spektakulärer Unfall: Einkaufstour bei Aldi endet für Seniorin an Hauswand

Rahlstedt –

Die Einkaufstour bei Aldi in Rahlstedt endete für eine Seniorin am Donnerstagmorgen tragisch. Beim Verlassen des Parkplatzes verlor die alte Dame die Kontrolle über ihren Wagen. Wie durch ein Wunder wurde sie kaum verletzt. Am Auto entstand aber erheblicher Sachschaden.

Wie die MOPO erfuhr, hatte die Dame Einkäufe bei Aldi an der Bekassinenau erledigt. Mit den im Auto verstauten Lebensmitteln wollte sie vom Parkplatz fahren, als das Unglück geschah: Aus bislang ungeklärter Ursache verlor die Fahrerin an der Ausfahrt offenbar die Kontrolle über ihren schweren Audi A4-Kombi.

Unfall in Hamburg-Rahlstedt: Frau verliert Kontrolle über ihren Audi

Mit Vollgas schoss das Auto dann über die Straße und nahm Kurs auf einen gegenüberliegenden Garten. Hier zerstörte der Audi den Gartenzaun, durchpflügte die Rabatten und kam erst an einer Hausfassade zum Stehen. Davor rammte die Rentnerin – die bei der Crashtour kaum verletzt wurde – noch eine Gartenmauer, die nun einsturzgefährdet ist.

Einsatzkräfte ziehen den Audi wieder auf die Straße.

Einsatzkräfte ziehen den Audi wieder auf die Straße.

Foto:

Marius Roeer

Die alarmierte Feuerwehr musste den gestrandeten und völlig demolierten Audi mit einem Spezialrüstwagen aus dem Garten ziehen. Dafür musste die Bekassinenau voll gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren: Unfall auf der Kollausstraße – Fußgänger schwer verletzt

Wie die MOPO erfuhr, handelt es sich bei dem Wagen um einen „Schalter“ – oft passieren derartige Unfälle, wenn der Fahrer Gas und Bremse beim Automatikgetriebe verwechselt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp