0d19d2c03bcd51ed9a30fb011e992a78_ein-provida-wagen-stoppte-den-raser-symbolfoto
  • Foto: dpa

Sie waren volltrunken und fuhren wie die Irren: Polizei stoppt zwei schlimme Raser

Billwerder –

Am Sonnabend um  21.38 Uhr raste ein Autofahrer mit 164 km/h durch den Moorfleeter Tunnel der A1. Erlaubt sind hier 80 Stundenkilometer. Polizisten stoppten das Auto und ließen den Fahrer pusten. Das Ergebnis: 1,99 Promille! 

Der polnische Fahrer musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 300 Euro hinterlegen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

1,57 Promille hatte ein Autofahrer, der auf der B75 in Wilhelmsburg bei erlaubten 60 km/h mal eben 140 Stundenkilometer schnell fuhr. Auch dieser Mann geriet ins Visier einer Zivilstreife und verlor seinen Führerschein.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp