• Foto: picture alliance/dpa

Sie ist erst 17 Jahre alt: Polizei schnappt Dealer-Pärchen mit 7000 Pillen in Hamburg

Farmsen –

Schon seit Monaten war die Polizei dem Dealer-Paar auf der Spur – jetzt wurde es geschnappt. Ein 32-Jähriger und eine 17-Jährige wurden in ihrer Wohnung mit 7000 Ecstasy-Pillen und weiteren Drogen erwischt.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung im Hamburger Stadtteil Farmsen-Berne haben Polizeibeamte 7000 Ecstasy-Pillen sowie weitere Drogen und Verkaufsmaterial sichergestellt. Das dort wohnende Pärchen, ein 32-Jähriger und eine 17-Jährige, wurde am Freitag festgenommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Seit Monaten ermittelt: Pärchen durch Durchsuchungsbefehl geschnappt

Gegen das Paar war zuvor mehrere Monate lang wegen des Verdachts des Drogenhandels ermittelt worden. Schließlich wurde durch die Staatsanwaltschaft Hamburg ein Durchsuchungsbefehl erlassen.

Das könnte Sie auch interessieren: Marihuana, Kokain und Co. – Eigene Hanfplantage: Polizei nimmt Drogen-Händler hoch

Neben dem Ecstasy fanden die Beamten den Angaben zufolge auch Kokain, Amphetamin, Marihuana, Haschisch und mehrere Feinwaagen, ein Vakuumiergerät und verschiedene szenetypische Verpackungsmaterialien. Der 32-Jährige wurde einem Haftrichter vorgeführt, die 17-Jährige mangels Haftgründen entlassen. Die Ermittlungen dauern an. (dpa/se)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp