x
x
x
Bei der Harburger Tafel in Hamburg wurde eingebrochen (Symbolbild).
  • Bei der Harburger Tafel in Hamburg wurde eingebrochen (Symbolbild).
  • Foto: IMAGO/Daniel Scharinger

Sie hilft den Armen – nun wurde bei Hamburger Hilfsorganisation eingebrochen

Unbekannte sind in die Räume der Harburger Tafel in Hamburg eingebrochen und haben erhebliche Verwüstung angerichtet. Die Täter hatten es offenbar auf den Tresor und die Spendendosen abgesehen.

Nach Angaben der Harburger Tafel haben die Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den Fensterladen aufgebrochen und anschließend eine der Fensterscheiben eingeschlagen.

Hamburg: Einbrecher sollen es auf Tresor abgesehen haben

Die Täter hatten es zunächst auf einen Tresor abgesehen, es gelang ihnen jedoch nicht, diesen zu öffnen. Die Harburger Tafel vermutet, dass die Täter einige Spendendosen geklaut haben – wie viele und wie hoch der Sachschaden genau ist, war am Freitag zunächst unklar.

Das könnte Sie auch interessieren: Notlage bei der Tafel: Jetzt sollen alle Hamburger helfen!

Die Polizei ermittelt. Zuvor hatte das „Hamburger Abendblatt“ darüber berichtet. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp