c1ebd9737f8df474b5f1232854372a8b_beim-joggen-durch-den-park-wurde-eine-48-jaehrige-am-vergangenen-sonntag-angegriffen
  • Foto: picture alliance/dpa

Sexuelle Nötigung: Attacke im Hamburger Park: Joggerin ins Gesicht geschlagen

Marmstorf –

Im Außenmühlenpark in Hamburg-Marmstorf wurde am Sonntagabend eine Joggerin angegriffen. Die Polizei sucht nun nach dem Mann, der der 48-Jährigen sogar ins Gesicht schlug. 

Gegen 20.15 Uhr lief die Joggerin laut Angaben der Polizei am vergangenen Sonntag in Höhe der „Hochzeitswiese“ im Außenmühlenpark, als sie von einem Fremden angesprochen wurde. Der Mann habe ihr für sexuelle Handlungen Geld geboten. 

Zeugen gesucht: Unbekannter greift Joggerin an

Als die 48-Jährige dies ablehnte und ihm zu verstehen gab, sie in Ruhe zu lassen, soll der Mann sie ergriffen und ins Gesicht geschlagen haben. Als die Joggerin sich wehrte und um Hilfe schrie, sei er in Richtung des dortigen Trimm-dich-Pfades geflüchtet.

Das könnte Sie auch interessieren: Zoff im Zug aus Hamburg – Maskenmuffel attackiert Zugbegleiterin

Im Marmstorfer Weg, wohin sich die Geschädigte begab, traf sie schließlich auf Passanten, die die Polizei verständigten. Eine Sofortfahndung mit mehreren Streifenwagen habe jedoch zu keinem Erfolg geführt. 

Angriff in Hamburg: Zeugen gesucht

Das ermittelnde LKA 42 beschreibt den Gesuchten wie folgt: männlich, „nordafrikanische“ Erscheinung, 1,70 bis 1,75 Meter groß, braune, kurze Haare und dunkle Kleidung.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon 040 4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei zu melden. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp