Eidelstedter Höfe
Eidelstedter Höfe
  • Beim Eidelstedter Busbahnhof entstehen die Eidelstedter Höfe. 360 Wohnungen – teils zur Straße, aber auch hinten raus.
  • Foto: Patrick Sun

paidSelbst hier: Hamburger Neubau kostet 19 Euro kalt – und das ist noch nicht das Ende

Düstere Aussichten für den Hamburger Wohnungsmarkt. Baufirmen stornieren mehr und mehr Projekte und geben Grundstücke zurück. Es wird deutlich weniger gebaut, denn die explodierenden Baupreise könnten am Ende auf dem Wohnungsmarkt gar nicht mehr umsetzbar sein. Selbst in Stadtteilen, die nicht unbedingt zu den teuren Wohngegenden gehören, werden Neubauwohnungen für 19 Euro den Quadratmeter angeboten. Dabei lagen Planung und Baustart weit vor der Krise. Die Baubranche kündigt bereits an: Die 20-Euro-Marke wird demnächst gerissen! Finden sich dafür wirklich noch Mieter?


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp