4c85fdeca9b0405fea6eb395eaa4b68e_sek-einsatz-in-langenhorn
  • Foto: Blaulicht-News.de

SEK-Einsatz in Hamburg: Frau soll gedroht haben, Wohnhaus in die Luft zu sprengen

Langenhorn –

Einsatz im Hamburger Norden: Am Mittwochabend hat das SEK ein Wohnhaus in Langenhorn gestürmt. Die Bewohnerin (41) soll damit gedroht haben, das Gebäude in die Luft zu sprengen.

Die Frau, die bereits in der Vergangenheit wegen Waffendelikten aufgefallen war, wurde allerdings nicht angetroffen. Auch ihr 24-jähriger Mitbewohner hatte sich zum Zeitpunkt des Einsatzes gegen 21 Uhr nicht in der Wohnung am Stockflethweg aufgehalten. Eine Fahndung läuft.

SEK-Einsatz in Hamburg: Frau will Wohnhaus in die Luft zu sprengen

„Wir jagen das Haus hoch“ – so oder so ähnlich soll die Frau – vermutlich beim Vermieter – ihr Vorhaben angekündigt haben. Sicherheitshalber war auch ein Sprengstoff-Experte des LKA vor Ort. Im und am Gebäude wurde allerdings nichts Verdächtiges gefunden. Sichergestellt wurden mehrere Äxte und eine Zwille, die in der Wohnung der Verdächtigen gefunden worden waren.

Die Hintergründe der Drohung sind noch unklar. Die Kripo ermittelt in dem Fall. (dg/tst)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp