x
x
x
Die beiden Häuser an der Chrysanderstraße werden seit Jahren immer leerer.
  • Die beiden Häuser an der Chrysanderstraße werden seit Jahren immer weniger ​​​​​​​bewohnt.
  • Foto: Marius Röer

paidDiese Hamburger Wohnungen stehen leer: Warum hier seit Jahren nichts passiert

Direkt an der Bille, mit viel grüner Idylle drum herum und unweit des Bergedorfer Stadtzentrums: Besser könnten die Häuser in der Chrysanderstraße 151/153 kaum liegen. Trotzdem stehen zehn von 16 Wohnungen leer und die verbliebenen Mieter sterben nach und nach aus. Selbst der Vermieter ist verzweifelt, und das Bezirksamt tut nichts. Wie kann das sein – trotz der Probleme auf dem Hamburger Wohnungsmarkt?


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp