• Foto: Andre Lenthe Fotografie

Schwerer Unfall in Hamburg: Fiat überschlägt sich und landet auf dem Dach

Kleiner Grasbrook –

An der Kreuzung Ellerholzdamm/ Ecke Rohrweg hat sich bei einem Unfall am Dienstagnachmittag ein Fiat überschlagen. Ein weiteres Fahrzeug war offenbar beteiligt. Der Fahrer des Fiat erlitt eine Kopfverletzung. 

Nach ersten Informationen der Polizei überschlug sich der Fahrer des Fiat gegen 15 Uhr aus noch ungeklärten Gründen. Der Wagen blieb daraufhin auf dem Dach liegen – der Fahrer hatte jedoch einen Schutzengel.

Das könnte Sie auch interessieren: Frau stirbt nach Zusammenstoß mit Linienbus

Er zog sich laut Polizei lediglich eine Platzwunde am Kopf zu. Er wurde für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht.

Hamburg: Zweiter Pkw offenbar an Unfall beteiligt

Auch ein zweiter Pkw, ein VW-Kleinwagen, war nach ersten Erkenntnissen in dem Unfall involviert. Der genaue Hergang ist jedoch noch unklar. Auch ob es eine Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen gab, konnte noch nicht geklärt werden. Die Ermittlungen dauern an. (maw)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp