• Durch den Überschlag des Autos verletzten sich drei Insassen. Einer davon musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. 
  • Foto: Röer

Schwerer Unfall in Hamburg: Auto überschlägt sich – drei Verletzte

Rahlstedt –

Schwerer Verkehrsunfall in Hamburg: In der Nacht zum Mittwoch hat sich im Alten Zollweg (Rahlstedt) ein Kleinwagen überschlagen, wobei drei Menschen verletzt worden sind.

Zwei Pkw-Insassen konnten das Autowrack selbstständig verlassen. Ein Mann musste jedoch von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden.

Drei Verletzte: Schwerer Verkehrsunfall in Rahlstedt

Er zog sich teils offene Frakturen zu und musste vom Notarzt behandelt und ins Krankenhaus gebracht werden. Auch die anderen Männer kamen vorsichtshalber mit Rettungswagen in Krankenhäuser.

Neuer Inhalt (2)

Die Feuerwehr muss einen der drei PKW-Insassen befreien. 

Foto:

Marius Roeer

Die Polizei vermutet einen geplatzten Reifen als mögliche Unfallursache. (cnz)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp