d9f43532c3676f14b4ed6b2314186dff_die-vier-pfund-schwere-bombe-wurde-vom-kampfmittelraeumdienst-sicher-gestellt
  • Foto: HamburgNews Christoph Seemann

Schockierende Entdeckung in Hamburg: Spaziergänger finden Brandbombe im Wald

Harburg –

Am Sonntagnachmittag haben Spaziergänger an der Kuhtrift in den Harburger Bergen eine Bombe entdeckt. Daraufhin alarmierten sie die Feuerwehr. 

Wie der Lagedienst der Polizei erklärt, ging der Anruf der Spaziergänger, die den Blindgänger bei einem Gang durch den Wald entdeckten, gegen 14 Uhr ein.

Hamburg: Spaziergänger finden Bombe im Wald

Die Feuerwehr identifizierte wenig später den Sprengkörper vor Ort als eine vier Pfund schwere englische Stabbrandbombe.

Das könnte Sie auch interessieren: Fliegerbombe in Hamburg entdeckt

Der ebenfalls alarmierte Kampfmittelräumdienst stellte den Sprengkörper daraufhin sicher. Er wird nun vernichtet. (maw)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp