8dbbd94bc1a33b5dc44339133bed072c_gegen-ende-der-kommenden-woche-soll-es-wieder-etwas-sommerlicher-werden-symbolbild
  • Foto: picture alliance/dpa

Schmuddel-Wetter in Hamburg : Durchhalten! Der Sommer kehrt zurück

Öffnet man als Hamburger derzeit seine Wetter-App auf dem Smartphone, hat man oft keinen Grund zur Freude. Die kleinen Regenwolken-Zeichen reihen sich tagelang hintereinander – doch es gibt gute Nachrichten. Gegen Ende der neuen Woche soll es wieder sommerlicher werden.

Die Hansestadt startet kühl in die neue Woche: In der Nacht von Sonntag auf Montag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Abkühlung bis auf acht Grad, dazu außerdem nachlassende Schauer.

Wetter in Hamburg: Am Montag Sonne und Wolken 

Am Montag, soll es bei 17 bis 19 Grad tagsüber dann aber nur noch vereinzelt zu Schauern kommen. Bei einem überwiegend freundlichen Wechsel von Sonne und Wolken wird schwacher bis mäßiger Wind erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren: Es lag nicht am Wetter – deutlich weniger Freibad-Besucher in Hamburg

Auch am Dienstag ist das Wetter noch ganz wechselhaft – bei starker Bewölkung soll es laut DWD vereinzelt zu Schauern kommen. Tagsüber soll es in Hamburg aber schon zu Höchsttemperaturen von 21 Grad kommen, nachts kühlt es aber wieder auf 13 bis 16 Grad ab.

Hamburger Sommer: Mehr Sonne gegen Ende der Woche

Zur Mitte der Woche wird es weiterhin wärmer: Bis zu 23 Grad warm soll es am Mittwoch in Hamburg werden. Zunächst bei Sonnenschein, im Verlauf des Tages ziehen jedoch wieder Wolken auf, die schauerartigen Regen bringen. Bei Tiefstwerten um die 12 Grad soll es in der Nacht zu Donnerstag vor allem an der Nordsee zu Schauern kommen, so der DWD.

Video: So könnten die Ufer rund um die Binnenalster bald aussehen

Das Ende der Woche hingegen sieht vielversprechend aus: Bei Temperaturen um die 20 bis 23 Grad kämpft sich die Sonne immer wieder durch und schenkt den Hamburgern wohl wenigstens noch einige Stunden Sommer. (se)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp