Die Feuerwehr rückte mit einem Notarzt nach Heimfeld an.
  • Die Feuerwehr rückte mit einem Notarzt nach Heimfeld an.
  • Foto: Andre Lenthe

Schlimmer Unfall in Hamburg: Arbeiter durch Gabelstapler am Rücken verletzt

Heimfeld –

Schwerer Unfall in Heimfeld. Dort ist am Dienstag ein Arbeiter von einem Gabelstapler verletzt worden. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Rettungsfahrzeugen an. Auch ein Notarzt war im Einsatz.

Der Notruf ging gegen 15 Uhr in der Einsatzzentrale der Feuerwehr ein. Angestellte einer Spedition an der Konsul-Ritter-Straße meldeten einen schweren Arbeitsunfall. Einer der Speditionsmitarbeiter sei von einem Gabelstapler getroffen worden, hieß es.

Schwerer Unfall in Hamburger Spedition – Notarzt rückt an

Sofort rückten ein Löschfahrzeug, ein Rettungswagen und der Notarzt an. Der Verunglückte soll eine Rückenverletzung davon getragen haben. Er wurde vom Notarzt versorgt und dann in eine Klinik transportiert.

Weiter HIntergründe waren zunöchst unklar, die Polizei und das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen übernommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp