Der Verletzte wird von Sanitätern versorgt. Er kommt ins Krankenhaus.
  • Der Verletzte wird von Sanitätern versorgt. Er kommt ins Krankenhaus.
  • Foto: JOTO

Schlägerei vor Hamburger Club: Mann mit Messer angegriffen und schwer verletzt

St. Pauli –

Ein Mann ist in der Nacht zu Sonntag bei einer Schlägerei vor der „Panda Bar“ am Neuen Pferdemarkt mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Er kam in ein Krankenhaus.

Um kurz vor 5 Uhr rief ein Zeuge bei der Polizei an, der an der Bar vorbeigefahren sein soll und beobachtet haben will, wie sich mehr als 20 Menschen vor dem Club prügeln. Die Polizei entsandte gleich mehrere Streifenwagen.

Schlägerei in Hamburg: Mann mit Messer angegriffen und verletzt

„Die Beteiligten flüchteten, als wir eintrafen“, teilte ein Polizeisprecher auf MOPO-Nachfrage mit. Es wurden Aussagen von anwesenden Zeugen aufgenommen, mehrere Verdächtige überprüft. Im Hinterhof soll – neben einem Revolver – auch ein Messer gefunden worden sein. Gut möglich, dass es die Tatwaffe ist.

„Der Verletzte wurde von einem Notarzt behandelt und dann in eine Klinik gebracht“, so der Sprecher weiter. Es bestehe trotz mehrerer Stiche im Bereich des Oberkörpers keine akute Lebensgefahr. „Der Kriminaldauerdienst hat Ermittlungen aufgenommen.“ (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp