Schnell wechseln am „Koks-Taxi“ Geld und Ware den Besitzer (Symbolbild).
Schnell wechseln am „Koks-Taxi“ Geld und Ware den Besitzer (Symbolbild).
  • Schnell wechseln am „Koks-Taxi“ Geld und Ware den Besitzer (Symbolbild).
  • Foto: Quandt

paidVerdienst, Schichten, Liefergebiete: So funktioniert das Drogen-Taxi-Geschäft

Schnelles Geld, dicke Autos, Luxus-Leben: Der Großhandel mit Drogen scheint vielen ein lohnendes Geschäft. Auch Aarian M. (25) lockte das Geld – doch er landete vor Gericht. Dort berichtet er aus dem Inneren eines großen Drogen-Taxi-Rings aus Hamburg. Eine Welt, weit weg von Glamour und Ruhm.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp