Samia Stöcker liegt nach dem Angriff mehrere Tage im Krankenhaus.
Samia Stöcker liegt nach dem Angriff mehrere Tage im Krankenhaus.
  • Samia Stöcker lag nach dem Angriff mehrere Tage im Krankenhaus.
  • Foto: Privat.

paidKiez-Attacke: Er schlug mir den Schädel ein, weil ihm mein Aussehen nicht passte

Der Schlag kommt aus dem Nichts. Direkt ins Gesicht – und Samia Stöcker (35) knallt auf den Asphalt. Sie verliert das Bewusstsein, liegt mit blutendem Kopf auf dem Gehweg vor dem Schnellrestaurant „KfC“ an der Reeperbahn. Noch heute, mehr als ein Jahr später, leidet sie unter den Folgen der Attacke. Am Dienstag beginnt vor dem Amtsgericht Hamburg der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter. Die MOPO hat mit Samia Stöcker über den Angriff gesprochen.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp