Samy Deluxe, Tamika Odhiambo und Marius Magaard
Samy Deluxe, Tamika Odhiambo und Marius Magaard
  • Samy Deluxe, Tamika Odhiambo und „Hamburg Jetzt!“-Moderator Marius Magaard (v.l.n.r.)
  • Foto: ByteFM

Samy Deluxe bei „Hamburg Jetzt!“ auf ByteFM

„Each one teach one“ – ist einer der wichtigsten Grundsätze des Vereins Salut Deluxe, der von der hanseatischen HipHop Legende Samy Deluxe und der renommierten Geigerin Angelika Bachmann ins Leben gerufen wurde. Das gegenseitige Lernen und der Austausch des eigenen Wissens stehen hier im Zentrum. Kinder und Jugendliche können bei dem Hamburger Crossover-Verein in zahlreichen Workshops verschiedenste musikalische und künstlerische Disziplinen erkunden, unabhängig von ihren finanziellen Mitteln, dank der Unterstützung von Partnern wie der Haspa Musik Stiftung. Besonders ist dabei eine Orientierung an zwei musikalischen Richtungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: HipHop und Klassik. Fernab von elitären Barrieren lernen Jugendliche in den musikpädagogischen Angeboten Instrumentenbau, Beat-Produktion, Breakdance, Rap oder abgefahrene Bogentechniken auf der Geige.

Wie sieht der organisatorische Alltag solch eines vielseitigen Projekts aus? Wie ist die zündende Idee überhaupt erst entstanden? Wieso überhaupt genau Klassik und HipHop? Diese und weitere Fragen beantworten Samy Deluxe und Salut-Deluxe-Geschäftsführerin Tamika Odhiambo am Donnerstag, den 22. Dezember ab 8 Uhr in der Sendung „Hamburg Jetzt!“ dem Moderator Marius Magaard.

Die Haspa Musik Stiftung fördert das Projekt Salut Deluxe bereits seit Gründung im Jahr 2020. Gemeinsam mit dem Radiosender ByteFM hat sie außerdem die Sendung „Hamburg Jetzt!“ ins Leben gerufen, die einmal im Monat ein Schlaglicht auf die Newcomer*innen der Hansestadt wirft.

Samy Deluxe bei Hamburg Jetzt! auf ByteFM

Donnerstag, 22. Dezember 2022, 8:00-9:00 Uhr (Wiederholung: 20:00-21:00 Uhr) auf UKW 91,7 und 104,0


Über die Haspa Musik Stiftung

Talente an die Waterkant – das ist das Motto der Haspa Musik Stiftung. Seit 2008 unterstützt die Stiftung den Nachwuchs auf seinem musikalischen Weg und fördert vielfältige Musikprojekte.