Der Hauptbahnhof in Hamburg (Archivfoto). 
  • Der Hauptbahnhof in Hamburg (Archivfoto). 
  • Foto: imago images / Jürgen Ritter

S-Bahn-Chaos in Hamburg: Feuerwehreinsatz legt den Hauptbahnhof lahm

St. Georg –

Wegen eines Feuerwehreinsatzes ging am Samstagmorgen am Hamburger Hauptbahnhof zwischenzeitlich gar nichts mehr: Es kam zu Sperrungen auf einer Vielzahl von Linien.

Betroffen waren alle S-Bahn-Routen, darunter die Linien S1, S3, S21 und S31. „Es kommt derzeit zu abweichenden Wendungen, Zugausfällen und Verspätungen im gesamten S-Bahnnetz. Bitte auf andere Verkehrsmittel ausweichen“, twittere die Bahn. Für 20 Minuten stand alles still.

Feuerwehreinsatz: Bahnen stehen am Hamburger Hauptbahnhof still

Um kurz vor 9 Uhr dann die Entwarnung: Der Einsatz von Polizei und Feuerwehr war beendet, die S-Bahnen rollten wieder aus und in den Hauptbahnhof. Aber: „Folgeverspätungen und Ausfälle auf allen Linien weiterhin möglich“, ließ die Bahn vorsichtshalber wissen. (dg/rmy)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp