x
x
x
Dritter Verhandlungstag: Inhaltlich nichts Neues – aber die Lautstärke vor Gericht nahm zu.
  • Dritter Verhandlungstag: Inhaltlich nichts Neues – aber die Lautstärke vor Gericht nahm zu.
  • Foto: dpa/Pool-dpa | Marcus Brandt

paidWohnungsstreit eskaliert vor Gericht: Plötzlich schreien alle nur noch rum

Sie stand nach der Rückkehr aus einem Urlaub im Jahr 2016 vor verschlossener Tür und kam nicht mehr in ihre Wohnung in Winterhude. All ihr Hab und Gut war verschwunden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihren ehemaligen Vermietern Nötigung vor. Am dritten Verhandlungstag ging das Geschrei der Verteidigung weiter. Diesmal wurden aber auch Richterin und Staatsanwältin laut. Worum sich das Getöse drehte und warum einer immer wieder leise lachen musste.







DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp