Zwei brennende Schuppen am gleichen Ort in Hamburg – Polizei ermittelt
  • Feuerwehrmänner löschten die brennenden Schuppen. (Symbolfoto)
  • Foto: RUEGA

Hamburg: Zwei Brände binnen 12 Stunden am gleichen Ort

In Wilhelmsburg hat am Freitagabend ein Schuppen gebrannt, das Feuer war schnell gelöscht. Nur wenig später, am Samstagmorgen, mussten die Retter erneut anrücken: Neben der alten Brandstelle stand ein weiterer Schuppen in Flammen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Laut Feuerwehr wurden die Retter gegen 18.15 Uhr in den Dahlgrünring gerufen, wo ein Schuppen brannte. Nach gut 30 Minuten hatten die Feuerwehrmänner das Feuer unter Kontrolle gebracht.

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Am Samstagmorgen mussten die Rettungskräfte wieder zum Löschen kommen: Neben der alten Brandstelle stand ein weiterer Schuppen in Flammen. Auch dieser Brand war rasch gelöscht. Verletzte gab es nicht, es entstand aber Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und schließt Brandstiftung nicht aus.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp