In der Nacht von Sonntag auf Montag brannte das einzige Fahrzeug in einem Parkhaus in Wandsbek. 
  • In der Nacht von Sonntag auf Montag brannte das einzige Fahrzeug in einem Parkhaus in Wandsbek. 
  • Foto: Marius Roeer

War es ein Feuerteufel?: Honda brennt in Parkhaus aus

Wandsbek –

In einem Parkhaus im Stadtteil Wandsbek hat in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Honda gebrannt. Der Wagen war das einzige Fahrzeug in dem Parkhaus, das direkt hinter dem UCI am Friedrich-Ebert-Damm liegt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden zunächst zur benachbarten Unterkunft gerufen, da dort ein Feuer vermutet wurde. Als die Feuerwehrleute vor Ort eintrafen, stellte sie dort allerdings nur starken Rauch fest. Erst bei näheren Untersuchung der Umgebung entdeckten sie das brennende Auto.

Das könnte Sie auch interessieren: Auf dem Weg zum Einsatz: Schwerer Unfall: Feuerwehr-Fahrzeug fährt in Baustelle

Das Fahrzeug war nicht mehr zu retten. Die Einsatzkräfte vor Ort gehen von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen dauern an. (mhö)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp