x
x
x
Am Eppendorfer Stieg in Hamburg-Winterhude kam es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung.
  • Am Eppendorfer Stieg in Hamburg-Winterhude kam es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung.
  • Foto: / Florian Quandt

paidMesser-Attacke in Winterhude: War es ganz anders, als es aussah?

Zwei durch Messerstiche verletzte Männer und ein Angreifer auf der Flucht: So lautete bisher die Erkenntnis von Polizei und Staatsanwaltschaft zu dem Fall am Eppendorfer Stieg (Winterhude) vom vergangenen Freitag. Mittlerweile sieht die Sachlage anders aus. Die Mordkommission (LKA 41) prüft auch ein anderes mögliches Szenario: Der mutmaßliche Täter Michael K. könnte sich nur gewehrt haben. War es ein Hinterhalt?