Die Unfallstelle am Eppendorfer Marktplatz.
  • Die Unfallstelle am Eppendorfer Marktplatz.
  • Foto: JOTO

Unfall in Hamburg: Radler schwer verletzt – Transporterfahrer verliert die Nerven

Eppendorf –

Ein Unfall am Eppendorfer Markt forderte am Dienstagnachmittag einen schwer verletzten Radfahrer. Der Notarzt musste anrücken, um das Unfallopfer zu versorgen. Der Busverkehr wurde für den Bereich gesperrt.

Wie die Polizei bestätigte, ereignete sich der Unfall gegen 15.15 Uhr in einer Kurve des Eppendorfer Marktes. Aus bislang noch ungeklärter Ursache war hier ein Kleinwagen mit einem Biker zusammengekracht. Der Fahrradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen. Er musste vom angerückten Notarzt der Feuerwehr versorgt werden und kam danach in eine Klinik.

Das könnte Sie auch interessieren: Seniorin fährt Kinder an – beide in Klinik

Rund um den Eppendorfer Markt gab es durch den Unfall erhebliche Verkehrsbehinderungen. Auch die Busse konnten dort nicht passieren. Im Stau verlor dann offenbar ein Transporterfahrer die Nerven. Er schlängelte sich vorbei, streife dabei ein anderes Auto und versuchte zu flüchten. Er konnte wenige Straßen weiter gestoppt werden.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp