x
x
x
Der Unfall passierte an der Auffahrt zur B75 in Harburg.
  • Der Unfall passierte an der Auffahrt zur B75 in Harburg.
  • Foto: Andre Lenthe

Unfall im Feierabendverkehr: Auto überschlägt sich – Fahrerin eingeklemmt

Schwerer Unfall am Großmoordamm in Harburg: Ein Auto überschlug sich und blieb auf dem Kopf liegen. Die Fahrerin musste befreit werden.

An dem Unfall beteiligt waren ein silberner Toyota und ein schwarzer Skoda. Nach ersten Angaben eines Reporters vor Ort wollte die Fahrerin des Toyota vom Großmoordamm auf die Anschlussstelle Harburg-Mitte der B75 abbiegen, als es plötzlich krachte.

Unfall B75: Auto überschlägt sich und landet auf Kopf

Wie genau es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch unklar. Der Toyota überschlug sich und landete auf dem Dach. Laut Polizei musste die Fahrerin von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden, da die Tür klemmte. Sie wurde verletzt und von Einsatzkräften eines Rettungswagens behandelt.

Das könnte Sie auch interessieren: Unfall am Stephansplatz: Pkw kracht in Zivilfahrzeug der Polizei

Ein Polizeihubschrauber war im Einsatz, um die Verkehrslage während des Feierabendverkehrs zu beobachten. Die Auffahrt zur B75 ist derzeit noch gesperrt, solange die Fahrzeuge geräumt werden müssen. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp