x
x
x
Mann mit Medder gedroht – Polizeieinsatz an berüchtigte Harburger Kneipe
  • Polizistinnen vor der Kneipe in Harburg.
  • Foto: André Lenthe

Mann nach Streit in berüchtigter Kneipe mit Messer bedroht

Eine bestimmte Kneipe in Harburg steht schon seit längerer Zeit im Fokus der Polizei. Zuletzt wurden dort bei einer Razzia illegale Spielgeräte sichergestellt. Nun mussten erneut Beamte anrücken, diesmal wegen eines Streits, bei dem mit einem Messer gedroht worden sein soll.

Die Polizei wurde am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr zum Stader Tor gerufen. Ein Mann (33) hatte den Notruf gewählt, weil er in der gleichnamigen Kneipe mit einem Messer bedroht worden sein soll. Bei Eintreffen waren die Täter aber nicht mehr vor Ort.

Mehrere Streifenwagen vor Kneipe im Einsatz

Ersten Erkenntnissen zufolge soll es zwischen dem Mann und zwei weiteren Männern zu einem Streit gekommen sein. Als der 33-Jährige die Kneipe verließ, soll ihm mit einem Messer gedroht worden sein. Mehrere Streifenwagen waren im Einsatz. Die Kripo ermittelt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp