x
x
x
Verqualung in Tiefgarage sorgt für stundenlangen Einsatz in Bergedorf
  • Rund 30 Retter waren in Bergedorf im Einsatz.
  • Foto: Privat.

Starker Qualm in Tiefgarage: kleine Ursache, langer Einsatz

Ein Brand in einer Tiefgarage in Bergedorf hat am Freitagabend ein Großaufgebot der Feuerwehr beschäftigt. Die Ursache wurde rasch bekämpft, dennoch dauerte der Einsatz rund zwei Stunden.

Laut Feuerwehr waren die Rettungskräfte gegen 21.10 Uhr in die Chrysanderstraße gerufen worden. Von dort hatten Anwohner starken Qualm aus einer Tiefgarage gemeldet, die unter einem Wohnblock liegt. Aufgrund der unübersichtlichen Lage wurde die Alarmstufe erhöht. Rund 30 Retter waren im Einsatz.

Schwierige Erkundung in verqualmter Tiefgarage

Unter Atemschutz drangen Feuerwehrleute in die verwinkelte Tiefgarage vor und fanden nach einiger Zeit einen brennenden Papierhaufen als Ursache für die starke Verqualmung. Dieser wurde rasch gelöscht. Dennoch dauerten der Einsatz und die Belüftungsmaßnahmen rund zwei Stunden. Die Polizei ermittelt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp