x
x
x
Symbolbild Swinger-Party: eine nackte, knieende Frau von hinten fotografiert
  • Auf einer Swinger-Party in Hamburg soll sich ein Kind aufgehalten haben (Symbolbild).
  • Foto: Imago

paidSkandal um Sex-Event auf dem Kiez: War ein Kleinkind auf der Swinger-Party?

Hinter der schwarz lackierten Tür des „25 Club“ auf der Reeperbahn wird normalerweise im dichten Gedränge zu HipHop-, Elektro- oder Afrobeats getanzt. Doch die Location auf St. Pauli kann auch anderweitig gemietet werden – so wie am vergangenen Wochenende, als dort nicht getanzt wurde, sondern Swinger-Paare sexuelle Fantasien auslebten. Dresscode: Lack, Leder, Latex, „nackte Haut geht auch immer“, so der Veranstalter. Was aber für Aufregung sorgte: Zwischen Peitschenschlägen und hartem Sex soll ein drei- bis vierjähriges Kind herumgelaufen sein.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp