Baumcrash
  • Feuerwehrmänner musten der schwer verletzten Fahrer aus dem Wrack befreien.
  • Foto: BlaulichtNews

Schwerer Unfall vor Altenheim – Pfleger versorgen Verletzten

Schwerer Unfall in Wellingsbüttel am Montagmorgen! Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum gekracht. Pfleger eines benachbarten Altenheims leisteten Erste Hilfe.

Der Unfall geschah im Morgengrauen. Gegen 6 Uhr war ein Autofahrer (67) in der Straße Rabenhorst unterwegs. In Höhe eines dort ansässigen Altenheims verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und krachte frontal gegen einen Baum. Pfleger der Seniorenanlage wurden durch den lauten Knall darauf aufmerksam und rannten zum Unfallort, um erste Hilfe zu leisten.


Liebe Leserinnen und Leser,

starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen kostenlos die wichtigsten Meldungen des Tages. Erhalten Sie täglich Punkt 7 Uhr die aktuellen Nachrichten aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier können Sie ihn kostenlos abonnieren.


Unfall in Hamburg – Autofahrer bei Baum-Crash schwer verletzt

Laut eines Feuerwehrsprechers war der Fahrer schwer verletzt. Um ihn behutsam aus dem Wrack zu retten, musste das Dach des Autos mit der Rettungsschere abgetrennt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Sekundenschlaf: Vater fährt gegen Baum – Kinder verletzt

Rund 26 Retter waren im Einsatz. Danach wurde das Unfallopfer vom Notarzt versorgt und in eine Klinik transportiert. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp