Unfall auf der Walderseestraße in Othmarschen.
  • Unfall auf der Walderseestraße in Othmarschen.
  • Foto: Blaulicht-News

Schwerer Crash in Hamburg: Auto überschlägt sich – vier Verletzte, darunter ein Baby

Othmarschen –

Bei einem schweren Unfall auf der Walderseestraße sind am Mittwochabend vier Menschen verletzt worden. Unter ihnen befand sich ein Baby.

Der Crash ereignete sich gegen 19.25 Uhr im Bereich der Auffahrt zur Autobahn 7, wie die Polizei auf MOPO-Anfrage mitteilte. Ein 28-jähriger fuhr mit seinem Mitsubishi Space Star stadteinwärts über Rot. Dabei kollidierte er mit einem Passat, der aus der entgegengesetzten Richtung kam und links auf die A7 biegen wollte.

Das könnte Sie auch interessieren: Illegale Zocker-Runde: Polizei stürmt Kulturverein

Der Passat prallte frontal in die Fahrerseite des Kleinwagens. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kompaktwagen gegen einen Bordstein geschoben und auf die Seite geschleudert.

Schwerer Unfall in Hamburg – Baby verletzt

Ersthelfer befreiten drei verletzte Personen aus dem Wrack – neben dem Fahrer auch eine 27-jährige Frau und ein fünf Monate altes Baby. Der Beifahrer des Passat erlitt einen Schock.

Die Verletzten kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Walderseestraße wurde durch die Polizei in Fahrtrichtung Ottensen gesperrt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp