Schockfund an der Alster – Spaziergänger entdeckt Wasserleiche
  • Feuerwehrleute am Einsatzort an der Bebelallee.
  • Foto: BlaulichtNews

Beim Spaziergang mit Hund: Passant entdeckt toten 81-Jährigen

Beim Spaziergang mit seinem Hund hat ein Mann am Alsterlauf eine leblose Person gefunden. Die Feuerwehr kam mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften.

Die Polizei wurde am Donnerstag und kurz nach 9 Uhr in die Bebelallee gerufen. Dort hatte ein Mann bei seinem morgendlichen Gassigang die schreckliche Entdeckung gemacht und die Einsatzkräfte gerufen. Feuerwehrleute zogen den leblosen Körper aus dem Wasser.

Wasserleiche schnell identifiziert

Der Tote konnte schnell identifiziert werden: Es handelt sich um einen 81-Jährigen, der seit Mittwochabend vermisst wurde. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp